Lade Veranstaltungen

In dieser Seminarreihe bietet Katrin Liebert effektive Coaching-Methoden an, die sie in den letzten Jahren persönlich kennenlernen durfte und auch regelmäßig für sich anwendet – eine Art Erste-Hilfe-Coaching-Koffer für Alltagssituationen.

Wir beschäftigen uns in der Gruppe intensiv, achtsam und vertrauensvoll mit anstehenden Themen, um den beruflichen und privaten Alltag bewusster zu gestalten und bei Bedarf auch verändern zu können. Man kann die ganze Reihe buchen (die Themen bauen inhaltlich aufeinander auf) oder sich für Einzel-Termine entscheiden:

1. Die Methode Ikigai: Purpose/ Sinn/ Lebenssinn

18. Mai, 18:00-20:45 Uhr

Wofür brenne ich? Was könnte ich stundenlang ohne Unterlass machen? Was ist mein Sinn und Zweck in diesem Leben? Diesen Fragen gehen wir nach mit der Methode Ikigai. Ikigai bedeutet im Japanischen: Lebensfluss, Lebenssinn.

Wenn wir uns neu auf den Weg machen wollen, ist es sinnvoll herauszufinden, wofür ich wirklich brenne. Dafür setzen wir unsere Kraft ein. Dem folgt unsere Aufmerksamkeit und unsere Energie. Wir entscheiden, wo unser Fokus liegt, wir entscheiden uns für unseren Erfolg.

Die Methode lebt vom Zuhören und Austausch in der Gruppe.

2. Hürden, Hindernisse und Stolperfallen

25. Mai, 18:00-20:45 Uhr

Hindernisse und Stolpersteine zu einem gewählten persönlichen Thema oder zu meiner Vision erkennen und dazu Ideen und Lösungen entwickeln.

Hürden begleiten uns ein Leben lang: Welche Hürden kann ich einfach lösen, welche sind vorgegeben und welche haben vielleicht auch mit Glaubenssätzen zu tun? Diese Fragen erörtern wir mit einer Methode und im Austausch miteinander.

3. Ziele erkennen und setzen – eine strategische Anleitung

1. Juni, 18:00-20:45 Uhr

Wie kann ich meine Ziele sicher erreichen, planen und mich nicht verzetteln? Meinen Zielsetzungsprozess Schritt für Schritt erkennen und umsetzen lernen. Es sortiert den Kopf, spart Zeit und Energie und bietet mehr Raum für kreative Pausen im Alltag.

Eine Bestandsaufnahme, kreative Methoden und Austausch zu dem Thema in der Gruppe.

4. Innere Stimmen – das innere Team

8. Juni, 18:00-20:45 Uhr

Was genau sind innere Stimmen, wie kann ich sie erkennen und wahrnehmen?

Wir alle haben Stimmen in uns, die uns antreiben und die wir gerne hören – Bespiel: „Das schaffst du“, „Das wird schon nicht so schlimm“. Und andere Stimmen, die uns vor sich hertreiben in eine von uns nicht gewünschte Richtung, wenn wir sie ließen – Beispiel: „Das kann nur schiefgehen.“, „Das schaffst du nicht.“ Diese Stimmen versuchen wir zu erkennen, hören Ihnen zu und im besten Falle lösen wir sie auf oder können eine andere Perspektive dazu einnehmen.

Eine Bestandsaufnahme, kreative Methoden und Austausch zu dem Thema in der Gruppe.

5. Meine Energie und den Selbstwert stärken

15. Juni, 18:00-20:45 Uhr

Wo geht gerade meine Energie oder Aufmerksamkeit hin? Was sind meine Bedürfnisse und was gibt mir Kraft? Oft haben wir unsere Ressourcen im Alltag nicht immer im Blick und fühlen uns dann schnell überfordert, müde oder vielleicht auch schon ausgebrannt. Es hilft den eigenen Blick dafür zu schärfen oder andere Perspektiven dafür ein- und anzunehmen.

Eine Bestandsaufnahme zu dem Thema, kreative Methoden, Austausch und ein eigenes Motto zu einem Thema entwickeln.

 

Wir nutzen das Videokonferenztool „zoom“ (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile WLAN-Verbindung, eine (integrierte) Kamera und ein (integriertes) Mikrofon an Ihrem PC, Laptop oder Tablet.

Referentin: Katrin Liebert

Kosten: 120,00 Euro für die komplette Seminarreihe / 30,00 Euro für ein Seminarmodul

Anmeldung: info@berufswege-muenster.de