Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie stelle ich mir mein Leben vor? Ist das, was ich tue, das, was ich tun will? Was ist mir wichtig? Wie finde ich heraus, was ich möchte? Was sind die Schritte auf dem Weg dorthin? Wie frei will ich sein? Welche Kompromisse gehe ich ein?

Das Seminar bietet die Chance, sich mit den eigenen Stärken, Fähigkeiten und Werten zu beschäftigen, neue Ideen für zukünftige Betätigungsfelder zu kreieren, zu erkunden und die nächsten konkreten Schritte zu planen. Die Arbeit in der Gruppe ermöglicht einen sehr kreativen Erfahrungsaustausch, liefert viele Inspirationen und neue Impulse für den eigenen Prozess. So werden alte Denkmuster aufgebrochen und ein Veränderungsprozess der eigenen Vorstellungen ausgelöst.

Wir arbeiten auf der Basis des TalentKompass NRW (www.der-talentkompass.de) und mit weiteren kreativen Methoden, unter anderem aus dem Züricher Ressourcenmodell (ZRM) und dem systemischen Coaching. Der TalentKompass NRW folgt dieser Struktur:

Schritt 1 – die eigenen Fähigkeiten erkennen
Schritt 2 – die eigenen Interessen einschätzen
Schritt 3 – den persönlichen Kompass zusammenschreiben
Schritt 4 – die eigenen Potenziale neu kombinieren und Ideen für die berufliche oder persönliche Zukunft entwickeln
Schritt 5 – ein Ziel formulieren und erste Schritte in die beschriebene Richtung gehen
Schritt 6 – eigene Hürden erkennen und meine Ziele fokussieren und planen

Die Stiftung Warentest hat bundesweit elf Verfahren zur Kompetenzbilanz getestet, auch den TalentKompass NRW. Er gehört in die erste Wahl und wird von der Stiftung besonders empfohlen, weil er begleitend Coaching und Beratung anbietet. Der Talentkompass ist ein sehr hilfreiches Verfahren, das Struktur und Transparenz in den eigenen beruflichen Veränderungsprozess bringt.
Gearbeitet wird in Einzelarbeit, in Kleingruppen und in der Gesamtgruppe (max. 10 Personen).

Termine: 
1. Teil: 18.09. + 19.09.2021 jeweils von 10-15:00 Uhr
2. Teil: 25.09. + 26.09.2021 jeweils von 10-15:00 Uhr
3. Teil: 02.10. von 9:30 – 15:30 Uhr

Wir nutzen das Videokonferenztool „zoom“ (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile WLAN-Verbindung, eine (integrierte) Kamera und ein (integriertes) Mikrofon an Ihrem PC, Laptop oder Tablet. Sorgen Sie gut für sich und stellen Sie sich für die Pausen Getränke und Snacks bereit.

Teilnahmegebühr für alle fünf Termine: 180,00 Euro

Referentin: Katrin Liebert, Mediatorin und Coach

Anmeldung: info@berufswege-muenster.de

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.