Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Corona-Pandemie wirkt sich nicht nur auf den Arbeitsmarkt, sondern auch auf die individuellen Beschäftigungsverhältnisse aus. Frauen* sind dabei besonders stark von Kündigungen und verschlechterten Arbeitsbedingungen seit Beginn der Pandemie betroffen.

Rechtsanwältin Jana Prasse beantwortet Ihre Fragen rund um das Arbeitsrecht in Zeiten der Corona-Pandemie. Es wird aufgezeigt, welche Aspekte des Arbeitsrechts momentan von besonderer Wichtigkeit sind und welche Ansprüche Sie gegenüber Ihren Arbeitgeber*innen haben. Gleichzeitig werden die Fragen beantwortet, die in der Beratungspraxis momentan besonders häufig gestellt werden:

  • Was kann ich machen, wenn die Abstandsregeln an meinem Arbeitsplatz nicht eingehalten werden?
  • Welche Ansprüche habe ich, wenn ich wegen geschlossener Schulen und Kinderbetreuung zu Hause bleiben muss?
  • Mir wurde „wegen Corona“ gekündigt – was kann ich tun?
  • Habe ich einen Anspruch auf Home Office?
  • Darf ich Dienstreisen oder Tätigkeiten im Außendienst verweigern?
  • Was gilt für vorerkrankte oder chronisch kranke Beschäftigte?
  • Welche Besonderheiten gelten für Minijobs?

Referentin: Jana Prasse, Rechtsanwältin (www.kanzlei-prasse.de)

Anmeldung: info@berufswege-muenster.de

Die Teilnahme ist kostenlos.