Lade Veranstaltungen

Der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann

Viele Frauen merken irgendwann, dass sie im täglichen Hamsterrad von beruflichen und privaten Anforderungen nicht mehr richtig zur Ruhe kommen können, Zufriedenheit und Wohlbefinden schwinden und vielleicht sogar gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten. Egal ob berufstätige Mutter, Alleinerziehende, Selbstständige, Angestellte, pflegende Angehörige, Hausfrau und Mutter, Studentin oder Auszubildende, Stress und ein Zuviel an Belastungen gehören für viele in der heutigen Zeit irgendwie zum Alltag mit dazu.
Die eine schnelle und für alle und in allen Lebenslagen passende Lösung für ein ausgeglichenes und stressfreies Leben gibt es nicht, aber eine Vielzahl an Möglichkeiten weg vom Stress und hin zu mehr Ausgeglichenheit. Es geht darum, für sich selber einen Weg zu finden, mit den jeweiligen Herausforderungen umzugehen und herauszufinden, wie das eigene Leben gut und gelingend gestaltet werden kann.

Gerade in belastenden Zeiten finden wir uns vielleicht in eigentlich ruhigen Momenten oder abends im Bett mit einem wild kreisenden Gedankenkarussell wieder, statt uns zu erholen oder zu schlafen. Unser Verstand und unsere Fähigkeit zum Nachdenken sind in vielen Situationen wirklich hilfreich für uns, manchmal hindern sie uns aber auch daran, unseren Alltag gelassener und gesünder zu leben.
In diesem Workshop erkunden Sie Ihre eigenen inneren Antreiber und stellen Ihre eigenen Gedanken auf den Prüfstand. Sie bekommen Ideen und Strategien an die Hand, um sich im Alltag weniger vom Grübeln überrollen zu lassen und „liebgewonnene“ gedankliche Stressverstärker umzuformulieren.

Referentin: Katrin Schürmann, Diplom-Psychologin und Stressmanagementtrainerin

Teilnahmegebühr: 40,00 Euro pro Workshop-Termin

Ort: Frauen & Beruf / Berufswege e.V., Warendorfer Str. 3, 48145 Münster oder online per Zoom (je nach aktueller Corona-Vorgabe)

Anmeldung: info@berufswege-muenster.de