NL-Header

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit unserem ersten Newsletter in 2020 melden wir uns wieder bei Ihnen und hoffen, dass Sie gut in ein neues Jahr voller Motivation und Tatendrang gestartet sind.

2019 bescherte uns viele Veränderungen, die sich teilweise auch nach dem Jahreswechsel noch deutlich bemerkbar machen. Vielleicht haben Sie es bereits gesehen: Frauen & Beruf heißt jetzt nicht nur analog BerufsWege e.V., sondern auch auf der Homepage und auf Facebook.
Neben einigen Neuerungen gibt es aber auch Altbekanntes und lang Geliebtes: Zahlreiche Veranstaltungen warten auch dieses Jahr wieder auf Sie.

Nun viel Spaß beim Lesen des Newsletters,

Andrea Blome, Nikola Siller, Iris Scherzer und Mareike Konert

Neuigkeiten und Wissenswertes

projekt-idee-icon1

Gemeinsam stark

Frauenpower pur im März! Los geht es am 08. März mit dem Internationalen Frauentag 2020 zu dem in vielen Städten unterschiedliche Veranstaltungen geplant sind. Mit dabei ist auch Münster: Am 03. März gibt es das Konzert "R.E.S.P.E.C.T. - Songs von und für Frauen" vom Nicola Materne Quartett mit den Special Guests Sinje Schnittker und Lisa Dellmann. Auf der Homepage des Amts für Gleichstellung der Stadt Münster finden Sie alle weiteren Details zu dieser Veranstaltung.

Für mehr Gerechtigkeit

"Auf Augenhöhe verhandeln - WIR SIND BEREIT" - so lautet das diesjährige Motto des Equal Pay Days. Am 17. März 2020 soll wieder ein Zeichen gegen die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen gesetzt werden und alle sind dazu aufgerufen, sich an den gemeinsamen Aktionen zu beteiligen.
Weitere Informationen zu Lohn(un)gerechtigkeit und Auskunftsanspruch sowie Veranstaltungstipps und Teilnahmemöglichkeiten rund um den EPD finden Sie auf der offiziellen Homepage.

Gegen Klischees und Fachkräftemangel

Nur wenige Tage nach dem EPD findet am 26. März der diesjährige Girl's Day statt. Hier brechen Mädchen mit beruflichen Rollenklischees und schnuppern für einen Tag in "typische Männerberufe" hinein. Und das mit Erfolg! 70 % der bisherigen Teilnehmerinnen haben interessante Berufe kennengelernt und ganze 38% der Unternehmen erhalten Bewerbungen ehemaliger Teilnehmerinnen. Weitere spannende Fakten und Informationen sowie Teilnahmemöglichkeiten finden Sie auf der offiziellen Seite des Girl's Days.

Gesicht zeigen - Stimme erheben

Unter dem Motto „100 % Menschenwürde – zusammen gegen Rassismus!“ finden vom 16. März bis 5. April 2020 die Münsteraner Wochen gegen Rassismus statt. Es gibt Workshops, Tagungen, Fachvorträge, Andachten, Kunst und viele weitere Veranstaltungen, um sich gemeinsam gegen Rassismus und Ausgrenzung von Minderheiten einzusetzen. Hinweise zu den Veranstaltungen, Projekte und vieles mehr gibt es auf der Homepage der Stiftung für die internationalen Wochen gegen Rassismus.

Über Geld spricht man nicht? Von wegen!

Nicht nur der Equal Pay Day zeigt, dass Frauen sich mit ihren Finanzen beschäftigen und eigenverantwortlich mit ihrer finanziellen Zukunft umgehen sollten. Wer Informationen hierzu sucht, ist bei herMoney an der richtigen Stelle: Dieses unabhängige Finanzforum für Frauen bietet Orientierung und Beratung zu den wesentlichen Finanz- und Vorsorgethemen. Alles Wichtige zu diesen Bereichen wird hier gut verständlich auf den Punkt gebracht.

Unsere Termine

Herausgeber:
BerufsWege e.V, Warendorfer Str. 3
48145 Münster, Tel. 0251 55669
frauen@muenster.de

Text:
Redaktionsbüro Andrea Blome, Mareike Konert

Verantwortlich im Sinne § 7 TMG:
BerufsWege e.V, Warendorfer Str. 3
48145 Münster, Tel. 0251 55669
frauen@muenster.de