NL-Header

Online-Workshop: Wenn die Gründung auf Eis liegt ... Mutmach-Schreiben für angehende Selbstständige

Wer sich in diesen Wochen selbstständig machen wollte, wird ausgebremst. Für Frauen, die eigentlich mitten in den Vorbereitungen für ihre Gründung waren oder erst kürzlich gegründet haben, bieten wir am 8. April und am 15. April online einen Mutmach-Schreibworkshop an. Die Schreibtrainerin Eva-Maria Lerche begleitet die Teilnehmerinnen mit Schreibimpulsen, die beim Sortieren und Formulieren von Perspektiven helfen.
Der Workshop war ursprünglich als Schreib-Seminar für die Gestaltung der eigenen Website gedacht. „Dafür haben derzeit vermutlich wenige den Kopf frei“, sagt Eva-Maria Lerche. „Aber vielleicht entstehen im Workshop ja Texte, die sich später auch für die eigene Homepage eignen.“
Die Online-Workshops "Mutmach-Schreiben" finden jeweils von 16-19 Uhr statt.
Anmeldung per Mail info@berufswege-muenster.de bis zum 6. bzw. 13. April, die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung folgt der Einwahllink.

Solo-Selbstständig, Freiberufler*in - und pleite?

Online- oder Telefonberatung zum Sofortpaket und anderen Überlebenshilfen

Unternehmerinnen oder Freiberuflerinnen, die sich nicht sicher sind, ob sie die Voraussetzungen für die Beantragung der Fördermittel aus dem Soforthilfeprogramm erfüllen, die Fragen zu Steuerstundungen haben, zur Reduzierung von Sozialversicherungsbeiträgen oder anderen finanziellen Hilfen, bieten wir kurzfristig eine Beratung an. Die Unternehmens- und Berufswegberaterin Astrid Hochbahn berät online oder per Telefon. Beratungstermine gibt es per Mail: info@berufswege-muenster.de
Herausgeber:
BerufsWege e.V., Warendorfer Str. 3
48145 Münster, Tel. 0251 55669
info@berufswege-muenster.de

Text:
Redaktionsbüro Andrea Blome

Verantwortlich im Sinne § 7 TMG:
BerufsWege e.V., Warendorfer Str. 3
48145 Münster, Tel. 0251 55669